Die Deutsche Verkehrswacht engagiert sich seit den 1990er Jahren mit ihrem Verlag VMS (Verkehrswacht Medien & Service) in der schulischen Verkehrserziehung. Von Anfang an verfolgte sie dabei die Idee, alters- und themengerechte Medien und Materialien zur Verfügung zu stellen, mit der ab der 1. Grundschulklasse bis in die Sekundarstufe hinein Verkehrserziehung durchgeführt werden kann. Dabei zeigen alle Materialien, um was es der Verkehrswacht geht: um einen Unterricht, der auf die kognitiven, motorischen und sozialen Fähigkeiten bei Kindern zugeschnitten ist, der die Kinder bei ihren Fähigkeiten „abholt“ und sie weiterentwickelt. 

Ein gesunder Mix aus Theorie und Praxis zeichnet den Unterricht aus, der mit den VMS-Materialien durchgeführt wird.

Hier geht es zur VMS: www.verkehrswacht-medien-service.de

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

Hannelore Herlan
Hannelore Herlan
Verlagsleiterin der VMS
Hannelore.Herlan@vms-verlag.de
MOVE IT – Üben im 1. und 2. Schuljahr

Wissenschaftliche Studien belegen, dass sich die Bewegungssicherheit von Kindern kontinuierlich verschlechtert. Ein Grund hierfür ist, dass Kinder sich zu wenig …

Link
Velofit – Motorische Grundlagen für die Radfahrausbildung schaffen

Bundesweit berichten Polizeibeamte, die die schulische Radfahrausbildung durchführen, dass Kinder bei der Fahrradbeherrschung zunehmend Probleme haben. Vor diesem Hintergrund hat die DVW …

Link
Radfahrausbildung 3. und 4. Klasse

Das Kernstück der schulischen Verkehrserziehung ist die Radfahrausbildung in der 3./4. Grundschulklasse. Sie ist eine Erfolgsgeschichte: Bundesweit nehmen über 95 …

Link
Radfahrausbildung online

Die Verkehrswacht ist bundesweit der alleinige Anbieter eines online-Portals für Verkehrserziehung. Sie folgt damit einer Strategie der Kultusministerkonferenz (KMK), die …

Link
Jugendverkehrsschule

Lernen durch Tun Das intensive Üben und vielerorts auch die Radfahrprüfung selbst findet in Jugendverkehrsschulen statt. Aktuell gibt es rund …

Link
Logo der Deutschen Verkehrswacht Schirmherschaft: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur