Deutschlands bester Schülerlotse kommt wieder aus NRW

Berlin, 21. September 2019: Tom Boddenberg aus Wermelskirchen in Nordrhein-Westfalen wurde heute zum Sieger des 37. Bundeswettbewerbs der Schülerlotsen gekürt. Der 17-jährige setzte sich in Berlin gegen die weiteren 12 Landessieger durch. Schon 2018 holte das Bundesland den Titel. Die Deutsche Verkehrswacht (DVW) veranstaltet den Wettbewerb jedes Jahr gemeinsam mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA). Die Landesverkehrswacht Berlin unterstützte die Organisation und Austragung.

Die Freude war groß, als Tom Boddenberg bei der Bekanntgabe des Siegers seinen Namen hörte. Er empfand es aber auch als Auszeichnung für das Ehrenamt: „Man bekommt dadurch ein bisschen mehr Anerkennung, dass man alles richtig gemacht hat.“ Durch den Leiter der Schülerlotsen AG an seiner Schule sei er darauf gekommen. Der sprach ihn als Ersatz für eine Mitschülerin an: „Da hab ich natürlich nicht Nein gesagt, weil ich wollte schon so ein Ehrenamt neu anfangen.“ Er ist schon seit eineinhalb Jahren Schülerlotse und möchte das auch noch bin zum Ende des Schuljahres machen.

Zweite wurde Floriane Herfurth aus Brandenburg.
Den dritten Platz gewann Simon Liebl aus Niedersachsen.
Der vierte Platz ging an Marc Saghir aus Hessen.
Den fünften Platz belegte Erik Sonnenberg-Westeson aus Berlin
Sechster wurde Adrian Voigt aus Sachsen.

Den siebten Platz teilen sich:

  • Malte Salas (Schleswig-Holstein)
  • Niklas Kaspar aus Bayern
  • Dominik Knauth aus Mecklenburg-Vorpommern
  • Simon Lohbeck aus Bremen
  • Moritz Brauner aus Thüringen
  • Tobias Schett aus dem Saarland
  • Elisa Schacht aus Baden-Württemberg

Alle Teilnehmer erhielten als Anerkennung ihres Engagements neben einem Pokal und einer Urkunde auch eine kleine Geldprämie. Überreicht wurden die Preise durch Polizeidirektor Frank Schattling (Leiter Fachstab „Verkehr“ im Stab des Polizeipräsidiums Berlin) und Ingo Schmitt (Präsident der LVW Berlin, Staatssekretär a.D.).

Bundesweit sind etwa 50.000 Menschen als Schülerlotsen tätig. Insbesondere ältere Mitschüler, aber auch Eltern oder Geschwister sorgen dafür, dass jüngere Schüler unfallfrei zur Schule und nach Hause kommen. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) unterstützt das Projekt seit über 25 Jahren

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bundeswettbewerb der Schülerlotsen in Berlin

Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem Präsidium und den Präsidenten/Vorsitzenden der Landesverkehrswachten. Die Hauptversammlung kann ein oder zwei weitere Mitglieder wählen, …

Schülerlotsen

Logo der Deutschen Verkehrswacht Schirmherschaft: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur