Beschaffung von autarken VR-Brillen zur Nutzung im Rahmen der DVW-Bundesprogramme

Die Deutsche Verkehrswacht beabsichtigt, die genannten Leistungen im Wege einer öffentlichen Ausschreibung gemäß § 9 Absatz 1 UVgO zu vergeben. Bei Interesse an der Ausführung dieser Leistungen bitten wir Sie um die Abgabe eines Angebotes bis zum 10.12.2021, 12:00 Uhr

Vr Brille

Bitte fügen Sie dem Angebot die im Downloadbereich (unten auf dieser Seite) aufgeführten Anlagen bei. Dort finden Sie auch die offizielle Bekanntmachung und weitere Informationen zur Ausschreibung.

Alle Anlagen sind an den hierfür vorgesehenen Stellen (Formularfelder) vollständig auszufüllen.
Das Angebot, das Preisblatt sowie die Eigenerklärung zum Nichtvorliegen von Ausschlussgründen nach §§ 123, 124 GWB i.V.m. § 31 Absatz 1 UVgO (Anlage 3) sind eigenhändig zu unterschreiben.

Bitte senden Sie das Angebot als PDF (mehrere Dateien) an die unten genannte E-Mail-Adresse.
Sie erhalten eine schriftliche Eingangsbestätigung.

E-Mail: imke.groeneveld@verkehrswacht.de
Betreff: Angebot: DVW_VR_2021

Sofern der Versand als E-Mail nicht möglich ist, senden Sie das Angebot in einem verschlossenen Umschlag an folgende Anschrift:

Deutsche Verkehrswacht e.V.
Geschäftsführung
Budapester Straße 31
10787 Berlin

Der Umschlag ist außen mit Ihrer Anschrift und der deutlich hervorgehobenen Bezeichnung wie
folgt zu versehen:

Angebot: DVW_VR_2021
Angebotsfrist: 10.12.2021 – 12 Uhr

Ergeben sich Fragen, sind diese schriftlich (per Mail) an imke.groeneveld@verkehrswacht.de zu
richten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihre Verkehrswacht


Downloads

VERGABEUNTERLAGEN

A) die bei den Bietenden verbleiben und im Vergabeverfahren zu beachten sind:

B) die bei den Bietenden verbleiben und Vertragsbestandteil werden:

C) die ausgefüllt mit dem Angebot einzureichen sind:

IHRE ANSPRECHPARTNERIN

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bosch Connected Devices and Solutions

Das Bild zeigt Schulanfänger unter dem Spannband Brems Dich! Schule hat begonnen.

Schulanfangsaktion

Ausschreibungen

Logo der Deutschen Verkehrswacht Schirmherschaft: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur